Impressum  English

Tommy Bright unterstützt WorldVision - Zukunft für Kinder!


 

„Ich finde, dass mir die Dinge, die ich besitze und die mich umgeben, viel zu selbstverständlich sind. Sehr geprägt hat mich ein Aufenthalt in einer sehr ländlichen Region in Indien vor einigen Jahren. Ich war erschrocken, als ich plötzlich das erlebt habe, was ich eigentlich schon oft genug gehört hatte: Trinkwasser als Mangelware, Elektrizität als Luxus. 5-köpfige Familien und mehr, die in einem Haus wohnen, das so groß ist wie eine Garage. Menschen, die auf der Straße schlafen, Kinder, die auf Müllbergen vor der Stadt wohnen. Wir sollten immer öfter die Augen aufmachen - dankbar sein für den Luxus, in dem wir leben, und weitergeben an die, die es dringend nötig haben. Ich würde mich freuen, wenn ich auch durch meine Auftritte mein Publikum ermutigen kann, sich einzusetzen für Menschen in Not. World Vision bietet dazu großartige Gelegenheiten.“ - Tommy Bright

 

 

worldvisionWas ist World Vision?
„World Vision ist ein christliches Kinderhilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaft. Wir unterstützen Kinder, Familien und ihr Umfeld im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit. Als Christen unterschiedlicher Konfessionen helfen die Mitarbeiter von World Vision weltweit Menschen in Not, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion oder Nationalität. World Vision Deutschland ist Teil des weltweiten World Vision-Netzwerks, das in fast hundert Ländern aktiv ist.“

 

Dieses Zitat und Möglichkeiten zu spenden oder Pate zu werden, finden Sie unter www.worldvision.de

Worldvision

„Ich finde, dass mir die Dinge, die ich besitze und die mich umgeben, viel zu selbstverständlich sind. Sehr geprägt hat mich ein Aufenthalt in einer sehr ländlichen Region in Indien vor einigen Jahren. Ich war erschrocken, als ich plötzlich das erlebt habe, was ich eigentlich schon oft genug gehört hatte: Trinkwasser als Mangelware, Elektrizität als Luxus. 5-köpfige Familien und mehr, die in einem Haus wohnen, das so groß ist wie eine Garage. Menschen, die auf der Straße schlafen, Kinder, die auf Müllbergen vor der Stadt wohnen. Wir sollten immer öfter die Augen aufmachen - dankbar sein für den Luxus, in dem wir leben, und weitergeben an die, die es dringend nötig haben. Ich würde mich freuen, wenn ich auch durch meine Auftritte mein Publikum ermutigen kann, sich einzusetzen für Menschen in Not. World Vision bietet dazu großartige Gelegenheiten.“ - Tommy Bright


„World Vision ist ein christliches Kinderhilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaft. Wir unterstützen Kinder, Familien und ihr Umfeld im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit. Als Christen unterschiedlicher Konfessionen helfen die Mitarbeiter von World Vision weltweit Menschen in Not, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion oder Nationalität. World Vision Deutschland ist Teil des weltweiten World Vision-Netzwerks, das in fast hundert Ländern aktiv ist.“